Kontakt schliessen
Tel. 040 413447-0
Fax 040 413447-59
E-Mail schreiben

45-Minuten-LIVE-Online-Seminar: Nahe Angehörige richtig unterstützen - Ärger mit dem Finanzamt vermeiden


Erfahrungsgemäß kommen viele Steuerpflichtige in ihrem Leben in die Situation, dass nahestehende Personen finanziell unterstützt werden müssen. Tritt diese Lebenssituation ein, stellt sich die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Unterstützung als außergewöhnliche Belastung steuerlich absetzbar sind.

In dem Kurz-Webinar werden die Grundlagen für die Berücksichtigung von Unterhaltsaufwendungen im In- und Ausland thematisiert. Die Voraussetzungen werden praxisnah anhand von Beispielen dargestellt. Darüber hinaus wird ein Überblick über Nachweiserfordernisse vorgestellt, damit eine reibungslose Beantragung erfolgen kann. Nützliche Hinweise zu den veröffentlichten Verwaltungsanweisungen runden dieses Kurz-Webinar ab.

Themenübersicht

1. Allgemeine Einführung zur Unterstützung von nahen Angehörigen nach § 33a EStG

2. Voraussetzungen im Einzelnen
– Begünstigter Personenkreis
– Begünstigte Unterhaltsaufwendungen
– Höchstbetrag
– Anrechnung eigener Einkünfte und Bezüge
– Abzugsbeschränkungen

3. Besonderheiten bei Unterhaltsleistungen ins Ausland

4. Nachweiserfordernisse

Dienstag, 23.04.2024
09:00 - 09:45 Uhr
Online
Referenten
Personenname
Lukas Bauerdick Dipl.-Fw.
Teilnahmegebühr
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.
Für Mitglieder
65,00 € zzgl. 19% USt 12,35 €
insgesamt 77,35 €
Für Nichtmitglieder
97,50 € zzgl. 19% USt 18,53 €
insgesamt 116,03 €
Ansprechpartnerinnen
Sabine Dobbertin040 413447-11
Maike Müller-Wichards
Maike Müller-Wichards040 413447-10
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Sie erhalten Seminar Ankündigungen und aktuelle Angebote sowie Informationen zu unserem Verband.

Bitte Anmeldedaten eingeben